Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Waschmaschinen mit Trockner – platzsparend und arbeitserleichternd

Waschmaschinen mit TrocknerWaschmaschinen und Wäschetrockner gibt es bereits seit einer recht langen Zeit auf dem Markt. Was jedoch noch nicht allzu lange angeboten wird, sind Waschmaschinen mit Trocknerfunktion. Hierbei handelt es sich um eine Waschmaschine und Trockner in einem Gerät. Dadurch kann beispielsweise einiges an Platz gespart werden, denn anstatt von zwei Geräten ist hier nur noch eines notwendig. Waschmaschinen mit Trockner werden heutzutage von verschiedenen Herstellern sowie mit unterschiedlichen Ausstattungen angeboten.

Waschmaschine mit Trockner Test 2018

Ergebnisse 1 - 17 von 17

sortieren nach:

Raster Liste


Waschmaschinen mit TrocknerEine Waschmaschine mit Trocknerfunktion wird im Allgemeinen gerne auch als Waschtrockner bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus einer Waschmaschine und einem Trockner. In der Regel besitzen solche Geräte zumeist zwei unterschiedliche Fassungsvermögen: ein Fassungsvermögen zum trocknen und eines zum Waschen. Zumeist ist es hier der Fall, dass das Wasch-Fassungsvermögen höher ist, als das zum trocknen. Das bedeutet, dass es mit dem betreffenden Gerät möglich ist, mehr Wäsche zu waschen als zu trocknen. Und das, obwohl es sich hierbei um dieselbe Trommel handelt. Der Grund hierfür liegt jedoch nicht in der Größe der Trommel, sondern in den verschiedenen Techniken, die für den Trocken- und Wasch-Vorgang notwendig sind.

Allerdings gibt es mittlerweile auch Waschtrockner mit demselben Fassungsvermögen zum Waschen und trocknen. Aufgrund dessen sollten hier unbedingt die Hersteller-Angaben beachtet werden. In der Regel handelt es sich bei einer Waschmaschine mit integriertem Trockner um eine Kondensations-Trocknung mithilfe einer Pumpe. Das bedeutet, dass als Erstes die Luft aufgeheizt und anschließend in die Trommel hineingeleitet wird. Dort nimmt die erhitzte Luft die vorhandene Feuchtigkeit, die sich in der Wäsche befindet, auf.

Danach erfolgt eine Kondensation der Luft im Wärmeaustauscher und die Pumpe befördert das Kondenswasser in den Kondensatbehälter, sodass das Wasser dort aufgefangen werden kann. Dementsprechend fällt beispielsweise in einem sehr kleinen Raum, die Wärme auf, die von dem Gerät abgegeben wird. Hierbei handelt es sich jedoch um eine recht trockene Wärme, da die Waschmaschinen mit Trockner die Feuchtigkeit auffangen.

Waschmaschine und Trockner in einem Gerät: Vorteile

In dem Waschmaschine mit Trockner Test wird unter anderem auch ersichtlich, dass eine Waschmaschine mit Trocknerfunktion viele Vorteile und Nachteile bietet, wie etwa:

  • Platzeinsparung: Es wird nur Platz für ein Gerät benötigt.
  • Weniger kostenintensiv: oftmals günstiger als der Kauf von einer Waschmaschine und einem zusätzlichen Trockner.
  • Kondensation: Dank der Kondensations-Technik kann eine Waschmaschine mit Trockner überall aufgestellt werden.
  • Erleichterung bei der Wäsche: Da Waschen sowie Trocknen in nur einem und nicht in zwei Arbeitsgängen erledigt werden kann, spart man viel Zeit.
  • es kann nur ca. 50% des gewaschenen Wäsche in einem Durchgang getrocknet werden

Wann zahlt sich eine Waschmaschine mit Trockenfunktion aus?

Der Trockner Test empfiehlt eine Waschmaschine mit Trockner vor allem für kleinere Räume, da hiermit einiges an Platz gespart wird. Aber auch für diejenigen, die einen hohen Wert darauf legen, schnellstmöglichst zu sauberer, trockener Wäsche zu kommen, ist ein solches Gerät die richtige Wahl. Ein Waschtrockner mit unterschiedlichem Fassungsvermögen zum Waschen und Trocknen ist für Haushalte empfehlenswert, bei denen eine geringe Menge an Wäsche anfällt und lediglich hin und wieder etwas getrocknet werden muss. Das begrenzte Fassungsvermögen ist auch der Grund, weshalb eine Waschmaschine mit integriertem Trockner oftmals für Haushalte mit einer oder zwei Personen empfohlen wird. Wer sich dagegen für eine Waschmaschine mit Trockner entscheidet, die beim Waschen und Trocknen das gleiche Fassungsvermögen besitzt, der kann laut dem Waschmaschinen Test damit natürlich auch wesentlich mehr Wäsche waschen beziehungsweise trocknen.

Was sollte beim Kauf einer Waschmaschine mit Trockner beachtet werden?

Beim Kauf einer Waschmaschine mit Trocknerfunktion empfiehlt es sich, laut dem Waschmaschine mit Trockner Test , nicht nur auf das Fassungsvermögen des Gerätes zu achten. Ebenso wichtig ist beispielsweise die Schleuderdrehzahl. Denn hierbei gilt generell: je höher die Schleuderdrehzahl ausfällt, umso trockener ist die Wäsche nach dem Waschgang. Auf diese Weise wird dann auch die Trocknung verkürzt, wodurch wiederum eine Zeit- und Strom-Ersparnis entsteht. Allerdings sollte hierbei ebenfalls bedacht werden, dass bei einer hohen Schleuderdrehzahl die Wäsche zumeist verstärkt verknittert. Aufgrund dessen empfiehlt es sich, empfindliche Textilien unter Umständen mit weniger Umdrehungen zu schleudern.

Doch auch der Energieverbrauch ist ein entscheidendes Kriterium beim Kauf einer Waschmaschine mit Trockner. Im Einzelhandel werden Geräte mit unterschiedlichen Energieeffizienzklassen, wie etwa A+, A++ oder auch A+++ angeboten. Wie bei dem A+++ Test und dem A+++ Testsieger auffällt, bedeutet eine höhere Klasse einen niedrigeren Energieverbrauch. So benötigt ein Gerät, das beispielsweise mit A+ gekennzeichnet ist, mehr Energie als ein Waschtrockner mit A++. Des Weiteren sollte man laut dem Trockner Test sein Augenmerk auf den Wasserverbrauch richten, da es hier oftmals beträchtliche Unterschiede gibt. Ausschlaggebend beim Wasserverbrauch ist die Literangabe. Je weniger Liter benötigt werden, umso besser ist es. Zudem ist es ratsam, sich für eine Waschmaschine mit Trockner zu entscheiden, die eine integrierte Mengenautomatik besitzt, da hiermit einiges an Wasser und Energie gespart werden kann. Aber auch der angegebene Stromverbrauch ist ein wichtiges Kauf-Kriterium. Dieser sollte natürlich so gering wie möglich ausfallen.

Welche Hersteller bieten Waschtrockner an?

In dem Waschmaschinen Test wird ersichtlich, dass eine Waschmaschine und ein Trockner in einem Gerät beispielsweise bei folgenden Herstellern gekauft werden kann:

  • Siemens
  • Miele
  • AEG
  • Bosch
  • Bauknecht
  • Neff
  • LG
  • Samsung
  • Beko

Dabei hat man hier auch die Wahl, ob man sich für einen 2 in 1 Frontlader oder einen Toplader entscheidet. Ein Toplader bietet sich beispielsweise dann an, wenn wenig Platz zur Verfügung steht oder man sich nicht bücken möchte/kann.

Miele Lavatherm Bosch
Gründungsjahr 1899 1883 1886
Besonderheiten
  • legt sehr großen Wert auf nachhaltige Produktion
  • einige Modelle von Miele wurden von Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet
  • eine Marke der Firma AEG (Electrolux Hausgeräte GmbH)
  • sehr günstige Wäschetrockner im Sortiment
  • spezielle Programme zum schonendenWaschen und Trocknen
  • sehr leise Waschtrockner im Sortiment

Ausstattungsmerkmale einer Waschmaschine mit Trockner

Die Kombi Waschmaschine/Trockner wird mit den unterschiedlichsten Ausstattungen und in verschiedenen Größen angeboten. So kann man sich hier beispielsweise für ein Gerät mit 45 cm oder 50 cm entscheiden. Selbst Modelle, die integrierbar beziehungsweise einbaufähig sind, können erstanden werden. Doch auch hinsichtlich der Farben profitiert man von einer gewissen Auswahl. Vielleicht wählt man anstelle des üblichen weißen Modells einmal einen Waschtrockner in Silber oder Schwarz aus? Hier kommt es natürlich voll und ganz auf den eigenen Geschmack sowie auf die bereits vorhandene Einrichtung an. Je nachdem, für welche Waschmaschine mit Trockner man sich entscheidet, variiert natürlich auch die Ausstattung. So werden beispielsweise Geräte mit niedriger oder höherer Geräuschemission und Schleuderwirkung angeboten.

Hilfe zur Kaufentscheidung

Wer sich beim Kauf einer Waschmaschine mit Trockner nicht sicher ist, für denjenigen bietet es sich an, den Waschmaschine mit Trockner Test einmal genauer durchzulesen. Hier werden beispielsweise die diversen Vorzüge und Nachteile der Geräte eingehend überprüft sowie aufgelistet und anschließend ein Testsieger gekürt. Bei dem Testsieger handelt es sich um die Waschmaschine mit Trockenfunktion, die als Beste abgeschnitten hat.

Tipp! Ebenso bietet es sich beispielsweise an, einen speziellen A+++ Test durchzusehen. Auch hier ist der A+++ Testsieger natürlich das Gerät mit den besten Bewertungen. Die Testberichte sind sehr gute Empfehlungen, nach denen man sich getrost richten kann. Außerdem ist es immer empfehlenswert, sich die vielen Erfahrungsberichte anderer Käufer anzusehen. Aufgrund dieser Erfahrungen fällt die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Gerät sicherlich leichter.

Waschmaschine mit Trockner kaufen

Eine Waschmaschine mit Trockenfunktion wird beispielsweise im Fach- und Elektrogerätehandel angeboten. Ebenso kann man die Geräte aber auch im Internet bestellen. Aufgrund der großen Vielzahl an Angebote bietet sich hier ein Preisvergleich auf ideale Weise an. Beim Vergleich der Preise wird oft festgestellt, dass so manch ein Shop die Waschmaschinen recht günstig abgibt, während man bei einem anderen für das gleiche Gerät höhere Kosten und vielleicht auch noch hohe Gebühren beim Versand begleichen muss. Ein Vergleich ist somit immer lohnenswert. Sehr billig ist beispielsweise aber auch B-Ware, also Geräte mit kleineren Schäden oder man entscheidet sich für eine Waschmaschine mit Trockner gebraucht. So erhält man einerseits das gewünschte Gerät und profitiert andererseits davon, dass der Preis sehr günstig ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96 Bewertungen, Durchschnitt: 4,49 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Thomas Waschtrockner – Erfahrung und Erfolg seit über 100 Jahren
  2. OneConcept Waschtrockner – Geräte und Produktideen für die ganze Familie
  3. Blomberg
  4. Hotpoint
  5. LG
  6. Gorenje
  7. Beko
  8. Bosch
  9. Bauknecht
  10. AEG
  11. Siemens
  12. Samsung
  13. Indesit
  14. Zanussi
  15. Miele