Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Siemens iQ800 WT47Y701 Test

Siemens iQ800 WT47Y701

Siemens iQ800 WT47Y701

Unsere Einschätzung

Siemens iQ800 WT47Y701 Test

<a href="https://www.waschtrockner.net/siemens/iq800-wt47y701/"><img src="https://www.waschtrockner.net/wp-content/uploads/awards/850.png" alt="Siemens iQ800 WT47Y701" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Siemens iQ800 WT47Y701 bei Amazon:

Merkmale

  • Nie wieder Kondensator reinigen und dauerhaft niedriger Energieverbrauch dank Selbstreinigungs-Automatik.
  • Energie-Effizienzklasse A++. Sehr niedriger Energieverbrauch.
  • Sensorgesteuerte autoDry-Technologie verhindert Einlaufen der Wäsche beim Trocknen.
  • Trocknet Ihre Wäsche deutlich schneller als bisher.

Vorteile

  • gute Ausstattung
  • gute Leistungen

Nachteile

  • etwas laut

Technische Daten

MarkeSiemens
ModelliQ800 WT47Y701
Aktueller Preisca. 1817 Euro
Nennkapazität8 Kilogramm
EnergieeffizienzklasseA++
Energieeffizienzklasse (10 Klassen)A+++ to D
Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch500 Kilowattstunden pro Jahr
Energieverbrauch1.84 Kilowattstunden
Fassungsvermögen20 Kilogramm
Wasserverbrauch2 Liter
Jährlicher Energieverbrauch600 Kilowattstunden pro Jahr
Jährlicher Wasserverbrauch12500 Liter pro Jahr
Geräuschemissionen64 dB
Luftschallemission beim Waschen64 dB
Trocknungseffizienzklassea+
Luftschallemission50 dB
Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigen Betriebszyklus12500 Liter pro Jahr
InstallationstypFrontlader

Der Premium-Wärmepumpentrockner iSensoric iQ800 WT47Y701 von Siemens mit selbstreinigendem Kondensator ist alles andere als ein Schnäppchen – zurecht, wie unser Text zeigen wird.

Siemens iQ800 WT47Y701 bei Amazon

  • Siemens iQ800 WT47Y701 jetzt bei Amazon.de bestellen
1.817,40 €
Siemens iQ800 WT47Y701 bei Amazon:

Ausstattung

Dieser Trockner des Herstellers Siemens besitzt ein 8kg-fassendes SoftDry-Trommelsystem, um die Wäsche auch sicher, schonend und vor allem knitterfrei aus dem Trockner zu bekommen. Weiter gehört zu den Konstruktionsmerkmalen eine integrierte (optional zuschaltbar) Kindersicherung, eine Glastüre mit wechselndem Türanschlag, eine Anti-Vibration Design, ein sehr schön beleuchteter Programmwahlregler samt hochauflösendem TFT-Display.

Was die Programmausstattung bei diesem Trockner von Siemens angeht, so beinhaltet die Ausstattung hier alle Standardprogramme für das Trocknen und Lüften von allen erdenklichen Stoffarten sowie spezielle Zeitprogramme und 2 Memory-Einstellungen. Der Wärmepumpentrockner benötigt im Jahr ca. 232 kWh Energie und erreicht so eine Energieeffizienzklasse von A++. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Was diesen Wärmepumpentrockner iSensoric iQ800 WT47Y701 von Siemens, aller Amazon-Onlineshop-Kunden nach, äußerst interessant macht, ist, dass das Modell einen sehr geringen Stromverbrauch hat, beste Trocknerergebnisse erzielt und mit einer Ausstattung an Programmen versorgt ist, mit welchen selbst dem individuellste Kleidungsstück entsprochen werden kann. Die schicke Trommelbeleuchtung und das sehr gut lesbare und mit den wichtigsten Informationen bestückte Display sorgen auch im Wohnbereich für einen optischen i-Punkt.

Einzig die etwas hohe Lautstärke mit ca. 64 dB verbannt das Produkt dann doch eher in die Waschküche. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 1.817 Euro im Online-Shop von Amazon. Zuschlagen? Auf jeden Fall, wenn man uns fragen würde. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Ein Wärmepumpentrockner mit sehr guten Energiewerten (A++), bester Ausstattung und überzeugenden Ergebnissen für einen sagenhaften Preis. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 107 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.5 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Siemens iQ800 WT47Y701 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?