Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Einbau Waschtrockner – die „unsichtbare“ Möglichkeit zum Waschen und Trocknen

Einbau WaschtrocknerEinen Wäschetrockner muss man nicht zwangsläufig im Badezimmer aufstellen. So ist es zum Beispiel durchaus machbar, einen Einbau Waschtrockner auch in die Küche zu integrieren. Auf diese Weise kann einerseits die Wäsche schnell und unkompliziert getrocknet werden und andererseits wird die Optik des Raumes durch das Gerät nicht gestört. Bei einem Waschtrockner handelt es sich um eine Kombination von einem Wäschetrockner und einer Waschmaschine, sodass es nicht notwendig ist, zwei Geräte zu kaufen.

Einbau Waschtrockner Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Waschtrockner einbaufähig: das Gerät „verschwindet“ nahezu

Einbau WaschtrocknerEin Einbau Waschtrockner wird von den unterschiedlichsten Herstellern angeboten. Wer sich für ein solches Gerät interessiert, sollte jedoch beachten, dass für dessen Installation ein Anschluss für eine Waschmaschine vorhanden sein muss. Unter Umständen ist es aber auch noch möglich, einen solchen Anschluss nachzurüsten.

Der Einbau des Waschtrockners erfolgt dann nahezu unsichtbar hinter der jeweiligen Küchen-Möbelfront. Vor dem Einbau Waschtrockner befindet sich dann eine Tür, die aus dem Original-Programm der vorhandenen Küchenmöbel stammt. Da selbst die Montage der notwendigen Türscharniere direkt an dem Gerät erfolgt, ahnt hier sicherlich niemand, dass sich dahinter ein Einbau Waschtrockner verbirgt.

Einbau Waschtrockner von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlicher Ausstattung

In dem Einbau Waschtrockner Test wurde festgestellt, dass ein solches Gerät von den unterschiedlichsten Herstellern angeboten wird. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Siemens
  • AEG
  • Miele
  • Indesit
  • Neff
  • Hotpoint
  • Bosch
  • Samsung

Dementsprechend können hier die verschiedensten, bereits vorhandenen Küchen-Programme mit einem passenden Einbau Waschtrockner kombiniert werden. Je nachdem, für welches Gerät man sich entscheidet, profitiert man zudem von diversen Ausstattungsmerkmalen. So gibt es zum Beispiel Geräte mit unterschiedlichen Energieeffizienzklassen, wie etwa A++ und A+++. Beim Kauf eines Einbau Waschtrockners sollte generell darauf geachtet werden, dass eine hohe Energieeffizienzklasse ausgewählt wird. Denn je höher die Klasse ausfällt, umso weniger Energie verbraucht der Einbau Waschtrockner. Empfehlenswert sind beispielsweise Geräte mit den Energieeffizienzklassen A++ und A+++. Doch auch hinsichtlich des Wasserverbrauchs, der Geräuschemission und vielem mehr unterscheiden sich die diversen Geräte oftmals sogar deutlich voneinander. Dementsprechend empfiehlt es sich, hier einen Einbau Waschtrockner Test zurate zu ziehen, um auch wirklich zu einem Einbau Waschtrockner zu gelangen, der den eigenen Vorstellungen entspricht und der zudem sparsam ist.

Siemens Samsung Indesit
Gründungsjahr 1847 1938 1975
Besonderheiten
  • Waschtrockner mit einem sehr großen Fassungsvermögen im Sortiment
  • verlängerte Garantie möglich
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung und  Bauteile
  • geringer Stromverbrauch dank guter Effizienzklassen
  • sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis im Waschtrockner Vergleich
  • intuitiv bedienbar dank gut lesbarer Displays

Waschtrockner einbaufähig sind in der Regel Kondensationstrockner

Ein einbaufähiger Waschtrockner ist laut dem Einbau Waschtrockner Test normalerweise ein Kondensationstrockner. Denn solche Modelle sind nicht mit einem Schlauch, der beispielsweise aus dem Fenster hinausgehangen werden muss, ausgestattet. Der Schlauch transportiert die Feuchtigkeit aus der Wäsche. Bei einem Kondensationstrockner ist jedoch eine Pumpe integriert. Die Pumpe sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit aus der Trommel in den Kondensat-Behälter gepumpt wird. So ist in dem Raum normalerweise nur die Wärme spürbar, die von dem Gerät beziehungsweise von dem Trockenvorgang ausgeht. Allerdings handelt es sich hierbei um trockene Wärme, da die Feuchtigkeit entzogen wird. Aufgrund dessen kann der Waschtrockner einbaufähig auch in Küchen oder auf Wunsch ebenfalls in anderen Zimmern installiert werden.

Warum ein Einbau Waschtrockner und nicht eine Waschmaschine und ein Trockner?

Eine Waschmaschine und ein Trockner waschen beziehungsweise trocknen die Wäsche zwar ebenfalls, allerdings handelt es sich hier gleich um zwei Geräte, für die erst einmal der notwendige Platz vorhanden sein muss. Mit einem Einbau Waschtrockner kauft man dagegen nur ein einziges Gerät, das in unterschiedlichen Maßen angeboten wird. So profitiert man hier von einer äußerst platzsparenden Möglichkeit. Dazu kommt natürlich auch der Einbau, der dafür sorgt, dass der Waschtrockner einbaufähig nicht unangenehm ins Auge sticht, sondern optisch wie ein bereits vorhandenes Küchenmöbelstück aussieht.

Ein solcher Trockner bietet sich in der Regel vor allem für Haushalte mit nicht allzu vielen Personen an. Allerdings richtet sich das auch je nachdem, wie viel Fassungsvermögen der Trockner mitbringt. Jedoch muss hier aufgepasst werden, denn auch ein einbaufähiger Waschtrockner kann für das Waschen und Trocknen mit einem jeweils unterschiedlichen Fassungsvermögen ausgestattet sein. In diesem Fall ist es dann möglich, in einem Arbeitsgang mehr Wäsche zu waschen, als zu trocknen. Es werden aber auch Einbau Waschtrockner angeboten, bei denen das Fassungsvermögen in beiden Fällen gleich ausfällt. Diese Geräte sind in der Regel besonders empfehlenswert.

Waschtrockner Einbau: Für welches Modell entscheidet man sich am besten?

Ein Waschtrockner einbaufähig wird in einer recht großen Auswahl angeboten, sodass es hier oftmals nicht leicht fällt, sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden. Eine wesentliche Erleichterung in puncto Kaufentscheidung bringt der Einbau Waschtrockner Test . Die Testberichte befassen sich eingehend mit den jeweiligen Modellen, sodass man hier sämtliche Vorzüge und gegebenenfalls auch etwaige Nachteile sofort erkennt. Der Waschtrockner Einbau, der hier sehr gute Noten erhält beziehungsweise als bester hervorgeht, wird zum Testsieger ernannt. Dementsprechend bietet sich der Testsieger natürlich auch auf ideale Weise zum Kauf an.

Tipp! Wer jedoch noch mehr über ein bestimmtes Modell wissen möchte, der kann ebenfalls die verschiedenen Erfahrungsberichte, Bewertungen und Empfehlungen der vielen anderen Käufer durchlesen. Da es sich hierbei um Erfahrungen handelt, die im alltäglichen Gebrauch mit einem Einbau Waschtrockner gewonnen wurden, erhält man hier zusätzlich zu dem Einbau Waschtrockner Test einen sehr guten Eindruck von dem jeweiligen Modell.

Vor- und Nachteile eines Einbau Waschtrockners

  • geringere Schimmelgefahr
  • wird unauffällig in die Küchenzeile integriert
  • in unterschiedlichen Maßen erhältlich
  • Anschluss für eine Waschmaschine muss vorhanden sein

Einbaufähiger Waschtrockner kaufen: Wo gibt es günstige Angebote?

Einen Einbau Waschtrockner erhält man zum Beispiel recht günstig in Betrieben, die Elektrogroßgeräte veräußern. Doch auch im Internet werden Waschtrockner einbaufähig oftmals sehr billig angeboten. Das ist zum Beispiel besonders bei Rabatt-Aktionen, Sonderangeboten und Ähnlichem der Fall. Allerdings sollte man es sich vor dem Bestellen auf keinen Fall nehmen lassen, einen Vergleich der Preise durchzuführen. Bei einem Preisvergleich kann zumeist sehr schnell erkannt werden, in welchem Shop der gewünschte Einbau Waschtrockner am günstigsten veräußert wird. Des Weiteren lohnt es sich auch immer, einen Blick auf den Versand beziehungsweise die Versandkosten zu werfen.

Denn in manchen Online-Shops wird darauf sogar komplett verzichtet. Wer sich einen Einbau Waschtrockner zulegen aber noch mehr sparen möchte, für denjenigen ist es empfehlenswert, sich nach einem Einbau Waschtrockner gebraucht und/oder sich nach B-Ware umzusehen. Die Kosten dieser Waschtrockner einbaufähig fallen noch deutlich niedriger aus, als das bei einem neuen Gerät der Fall ist. So ist es zum einen möglich, den Geldbeutel zu schonen und zum anderen gelangt man auf diese Weise dennoch zu genau dem Einbau Waschtrockner, den man sich gewünscht hat.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,09 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Thomas Waschtrockner – Erfahrung und Erfolg seit über 100 Jahren
  2. OneConcept Waschtrockner – Geräte und Produktideen für die ganze Familie
  3. Blomberg
  4. Hotpoint
  5. LG
  6. Gorenje
  7. Beko
  8. Bosch
  9. Bauknecht
  10. AEG
  11. Siemens
  12. Samsung
  13. Indesit
  14. Zanussi
  15. Miele