Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bauknecht Waschtrockner – einer der führenden Hersteller von Haushaltsgeräten

Bauknecht WaschtrocknerIn Deutschland ist das Unternehmen Bauknecht eine große Marke. Mit Firmensitz in Stuttgart produziert das Unternehmen hochwertige Bauknecht Waschtrockner, kann aber auch Bauknecht Wärmepumpentrockner oder Bauknecht Kondenstrockner bieten. Der Waschtrockner von Bauknecht fällt im Test vor allem durch die hohe Klasse an Energieeffizienz auf. Wie hoch diese Klasse ist und was das Bauknecht Waschtrockner im Vergleich zum Waschmaschinen Test aussagt, zeigt Ihnen der nachstehende Testbericht.

Bauknecht Waschtrockner Test 2018

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

    Der Bauknecht Waschtrockner Test

    Bauknecht WaschtrocknerBauknecht Waschtrockner haben eine lange Tradition. Seitdem das Unternehmen 1919 gegründet worden ist, hat das Unternehmen eine Reihe von Waschtrocknern, Waschmaschinen und klassischen Trocknern produziert. Die Waschtrockner gelten dabei als besonderes Modell. Während der Bauknecht Wärmepumpentrockner nur trocknen kann und die Waschmaschine von Bauknecht nur waschen kann, können Sie mit dem Bauknecht Waschtrockner beide Funktionen in einem Gerät nutzen. Meist hat das aber den Nachteil, dass die Energieeffizienz leidet.

    Werte von A+++, A++ oder A+ werden nur selten erreicht – meist sind Klassen von B und C die Regel. Beim Bauknecht Waschtrockner ist es laut Bauknecht Waschtrockner Test aber nicht der Fall. Hier erhalten Sie den Bauknecht Waschtrockne rmit einer Energieeffizienzklasse von A. Im Vergleich wird somit sehr viel Energie eingespart, was wiederum die höheren Preise zur Anschaffung rechtfertigt. Erfahrungen zeigen, dass Bauknecht Waschtrockner nicht immer billig zu kaufen sind. Wer sie dennoch günstig kaufen möchte, kann Angebote im Sale im Shop anschauen.

    Im Preisvergleich sind die Preise vom Bauknecht Waschtrockner sehr hoch. Machen Sie aber den Bauknecht Waschtrockner Test , dann sehen Sie, in welchen Bereichen der Preis gerechtfertigt ist. Zunächst spielt einmal die hohe Energieeffizienz in diese Rechnung ein. Auf der anderen Seite besitzt der Bauknecht Waschtrockner laut Bauknecht Waschtrockner Test ein hohes Fassungsvermögen. So können beim WATK-Modell 9 kg Wäsche gewaschen werden und 6 kg zum Trocknen genutzt werden. Normalerweise werden hier nur Werte zwischen 7 kg und 8kg genutzt.
    Tipp! Bauknecht verkauft keine Toploader. Die Geräte sind also zum Einbau fähig und vollintegrierbar. Ob ein Bauknecht Waschtrockner unterbaufähig ist, hängt vom jeweiligen Modell ab. Erfahrungen und Bewertungen zeigen aber, dass die Hersteller diese Tatsache stets in den Beschreibungen der Angebote angeben.
    Der Bauknecht Waschtrockner hat einen entscheidenden Nachteil, der aber nicht der Firma zu schulden ist. Waschtrockner sind schwer zu warten, denn beim Ausfall eines Bauteiles, müssen gleich zwei Geräte repariert werden. Es entstehen hohe Folgekosten, die bei einem Bauknecht Wärmepumpentrockner mit separater Waschmaschine nicht entstehen würden. Erfahrungsberichte zeigen, dass gerade alte Modelle zum Verschleiß neigen. Lesen Sie sich den Testbericht im Vorfeld gründlich durch, damit Sie kein sogenanntes Montagsgerät erhalten.
    Firma Bauknecht GmbH
    Hauptsitz Deutschland
    Gründung 1919
    Produkte Waschmaschinen, Wäschetrockner, Mikrowellen, Herde, Geschirrspülmaschinen uvm.

    Der Trockner für die Wäsche

    Neben dem kombinierten Bauknecht Waschtrockner, gibt es bei Bauknecht auch eigenständige Bauknecht Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner. Diese Geräte besitzen lediglich eine Trocknerfunktion, wobei beim Bauknecht Wärmepumpentrockner eine energiesparende Wärmepumpe zum Einsatz kommt. Die Waschmaschine muss hier separat bestellt werden, damit Wäsche auch gewaschen werden kann.

    Bauknecht verkauft Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner. Im Test zeigt sich, dass Kondenstrockner meist geringe Preise zur Anschaffung aufweisen – im Preisvergleich muss das aber nicht automatisch bedeuten, dass Kondenstrockner günstiger sind. Auf lange Sicht können Bauknecht Wärmepumpentrockner effizienter sein. Das liegt daran, dass Bauknecht Wärmepumpentrockner mit einer Wärmepumpe arbeiten, mit welchen Stromkosten um die Hälfte eingespart werden können. Anschaffungskosten fallen höher aus, relativieren sich aber nach einigen Jahren.

    Beide Geräte – egal ob Bauknecht Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner – haben allerdings den großen Vorteil, dass sie in geschlossenen Räumen aufgestellt werden können. Anders als beim Ablufttrockner wird kein Abluftschlauch für die Dämpfe benötigt. Beim Wärmepumpentrockner entstehen diese Dämpfe erst gar nicht, während beim Bauknecht Kondenstrockner Dämpfe in einem Behältnis kondensieren. Anschließend lässt sich das Wasser im Abfluss entsorgen.

    Vor- und Nachteile eines Bauknecht Waschtrockners

    • Bauknecht Waschtrockner überzeugen im Test durch hohe Energieeffizienz
    • zwei Geräte in einem
    • geringere Gefahr der Schimmelbildung, da ein Wäscheständer nahezu überflüssig wird
    • keine Toplader im Sortiment

    Die Details zur Firma Bauknecht

    • Firmengründung von Bauknecht im Jahr 1919
    • In Deutschland einer der führenden Hersteller von Haushaltsgeräten
    • Firmensitz in Stuttgart in Deutschland
    • Jährlicher Umsatz von knapp 290 Millionen Euro
    • Hohe Preise im direkten Preisvergleich

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,36 von 5)
    Loading...

    Das könnte Sie auch interessieren:

    1. Thomas Waschtrockner – Erfahrung und Erfolg seit über 100 Jahren
    2. OneConcept Waschtrockner – Geräte und Produktideen für die ganze Familie
    3. Blomberg
    4. Hotpoint
    5. LG
    6. Gorenje
    7. Beko
    8. Bosch
    9. Bauknecht
    10. AEG
    11. Siemens
    12. Samsung
    13. Indesit
    14. Zanussi
    15. Miele