Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

AEG Waschtrockner – vielfältige Geschichte aus dem 18. Jahrhundert

AEG WaschtrocknerBereits im Jahr 1883 startet die Geschichte von AEG, einem Unternehmen, welches heute für hochwertige und innovative Produkte für den Haushalt bekannt ist. Damals wurde AEG als Deutsche Edison-Gesellschaft für angewandte Elektricität gegründet. Ein paar Jahre später firmierte das Unternehmen in die Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft und meldete allerdings 1982 Insolvenz an.

AEG Waschtrockner Test 2018

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

    Jahre voller Turbulenz

    AEG WaschtrocknerIm Jahr 1985 folgte eine Übernahme von Daimler-Benz AG und eine Umbenennung in die AEG Aktiengesellschaft. Viele Bereiche der Firma fusionierten entweder weiter oder wurden an andere Firmen übertragen. So auch die AEG Hausgeräte GmbH im Jahr 1994, die an Electrolux überging.

    Die Rechte dieser Marke AEG gehören heutzutage noch immer der schwedischen Firma Electrolux. Diese bietet anderen Unternehmen Lizenzen, um Produkte unter diesem Namen zu vertreiben. Aus diesem Grund werden sowohl
    • Musikanlagen
    • Autoradios
    • Ladegeräte
    • Festnetztelefone
    • Nähmaschinen
    und vieles mehr von der Marke AEG Elektrolux an den Mann gebracht.
    Firma AEG - Electrolux Hausgeräte GmbH
    Hauptsitz Deutschland
    Gründung 1883
    Produkte Waschtrockner, Waschautomaten, Wäschetrockner, Staubsauger uvm.

    Neugründung von AEG

    Nachdem die AEG-Geschichte mehr als 113 lange zurückging, wurde die Firma AEG Aktiengesellschaft im Jahr 1996 aus dem Handelsregister in Frankfurt am Main gelöscht. Noch im gleichen Jahr wurde die AEG Kondensatoren und Wandler GmbH in Berlin gegründet. Und wieder folgten weitere Gründungen, Schließungen und auch Übernahmen. 2002 wurde die Electrolux Haustechnik GmbH von der Stiebel-Eltron-Gruppe übernommen und somit auch die AEG-Haustechnik. Weitere Produktgruppen wurden ebenfalls übernommen oder deren Markenrechte für Produkte genutzt.

    Produkte von AEG

    Aufgrund dieser doch sehr turbulenten Firmengeschichte von AEG ist es nicht verwunderlich, dass die Marke heute in vielen verschiedenen Produktbereichen zu finden ist. In unserem AEG Waschtrockner Test widmen wir uns vorrangig den Geräten, die die Arbeit im Haushalt erleichtern. Dazu zählen die Kategorien:
    • Kochen: In diese Kategorie fallen sowohl Einbaubacköfen und auch –Herde, freistehende Herde, Kochfelder, Dunstabzugshauben, Mikrowellengeräte, Kompakt-Geräte und auch Wärmeschubladen.
    • Geschirrspülen: Sie haben die Wahl aus freistehenden Geschirrspülern und aus Einbau-Geschirrspülern.
    • Kühlen und Gefrieren: Auch hier wählen Sie erneut zwischen Einbaugeräten und freistehenden Geräten.
    • Wäschepflege: Ob Waschautomaten, Waschtrockner oder Waschtrockner von AEG – dieser Kategorie widmen wir uns im AEG Waschtrockner Test verstärkt
    • Staubsauger: Staubsauger mit Beutel, ohne Beutel, Handstaubsauger oder auch Akkusauber gehören in diese Kategorie.
    • Kleingeräte: Jede Menge kleinere Haushaltsgeräte, wie Kaffee- und Espressomaschinen, Wasserkocher, Toaster, Küchenhelfer, Bügeleisen, Frühstücks-Sets, Tischgrills und Wasserfilter, tragen die Marke AEG.

    Wäschepflege mit AEG-Produkten

    Wer sich ein Wasch- oder Trockengerät von AEG zulegen möchte, hat die Wahl zwischen
    • Waschtrockner von AEG: Bei den Geräten, die waschen können, aber auch eine Trocknerfunktion besitzen, gibt es freistehende Frontlader und vollintegrierte Frontlader von AEG. Ein gutes Gerät ist beispielsweise der Waschtrockner L16850A4.
    • Waschmaschine von AEG: Die Waschautomaten von AEG unterteilen sich unserem Waschmaschinen Test zufolge in Frontlader, Toploader, Kompakt-Waschautomaten und Waschautomaten, die vollintegrierbar und unterbaufähig sind. Besonders hervorzuheben ist die AEG-Lavamat-Reihe, beispielsweise die Maschine AEG Lavamat L6470FL.
    • Wäschetrockner von AEG: Die Geräte mit Trocknerfunktion unterteilen sich in die Bereiche AEG Wärmepumpentrockner (Trockner mit Wärmepumpe), AEG-Kondenstrockner und Abluft-Wäschetrockner. Je nach Situation und Bedarf ist demnach ein AEG-Kondenstrockner oder ein AEG-Wärmepumpentrockner bzw. Ablufttrockner am besten geeignet.
    Dabei können Sie beispielsweise die Kondensationseffizienzklasse A wählen und die Energieeffizienzklasse A+, A++ oder sogar A+++. Das Fassungsvolumen variiert und bietet für jeden Haushalt die passende Größe, beispielsweise 7 kg, 8 kg oder auch 9 kg.

    Die Eigenschaften Ihres Waschgerätes

    Ehe Sie sich ein Waschgerät zulegen, sollten Sie entscheiden, was Sie benötigen.
    • eine reine Waschmaschine – beispielsweise mit großem Fassungsvolumen und einer guten Effizienzklasse?
    • ein reiner Waschtrockner – beispielsweise ein AEG-Wärmepumpentrockner mit Wärmepumpe?
    • oder ein kombiniertes Gerät, bei dem es sich um eine AEG-Waschmaschine mit Trockner handelt?
    Bei einer AEG-Waschmaschine mit Trockner haben Sie die Wahl aus verschiedenen Modellen. Es gibt beispielsweise Electrolux-Waschtrockner oder auch Zanker-Waschtrockner, die mit verschiedenen Eigenschaften ausgestattet sind.
    Tipp! Suchen Sie einen Waschtrockner mit Flusensieb? Mit hoher Umdrehungszahl? Einer großen Auswahl an Programmen? Was es auch ist – werfen Sie einen Blick auf den Vergleich und wägen Sie ab, welche der Eigenschaften für Sie am wichtigsten sind.
    In unserem AEG Waschtrockner Test konnten die Geräte, die als Zanker Waschtrockner und als Electrolux Waschtrockner verkauft werden, gut abschneiden. Auch wenn Ihr Waschtrockner mit Flusensieb ausgestattet ist, dann ist dies eine zusätzliche Eigenschaft, die im Alltag den Bewertungen zufolge sehr positiv auffällt.

    Auch mit dem Angebot „ÖkoKombi Plus“ waschen und trocknen Sie gleich doppelt perfekt. Laut AEG handelt es sich um einen echten Allrounder und um einen Spitzenreiter, da es sich bei dieser ÖkoKombi Plus Reihe um die ersten und auch einzigen Waschtrockner handeln soll, die eine Wärmepumpe besitzen. Die Testberichte und Erfahrungsberichte von Käufern, die auf diese Angebote eingegangen sind, können die positive Beschreibung bestätigen.

    Vor- und Nachteile eines AEG Waschtrockner

    • in verschiedenen Größen erhältlich
    • sehr gute Testbewertungen
    • hochwertige Verarbeitung
    • geringe Auswahl

    Werfen Sie einen Blick auf den Preisvergleich

    Sind Sie auf der Suche nach einem Gerät, was möglichst billig ist, dann können Sie auch Waschtrockner von AEG günstig kaufen. Vergleichen Sie die Preise und werfen Sie speziell einen Blick auf die Modell-Reihe und die gebotenen Eigenschaften.

    Tipp! Hier lässt sich viel Geld sparen, da nicht jede Eigenschaft für Sie auch zwingend notwendig ist. Woran AEG nicht spart, ist allerdings der Service. Ist ein Gerät einmal kaputt, so können Sie den Kundendienst kontaktieren und erhalten in der Regel (je nach Situation/Garantie/Kauf etc.) eine Reparatur vom Unternehmen.

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
    Loading...